Reichow-Stiftung  
zur Förderung der bildenden Kunst  
  
 
 
 
 

 
 
DIE PROJEKTE


Kunsttherapeutisches Projekt bei der „Hamburger Lebenshilfe e.V.“

In der Wohneinrichtung Elbchaussee 22 der „Hamburger Lebenshilfe e.V.“ wird den Bewohnern von der Christiane und Dirk Reichow-Stiftung seit November 2004 wöchentlich ein Kurs zum Malen und Plastizieren angeboten. Ältere Behinderte, die nicht mehr am Arbeitsleben teilnehmen und ihre Zeit oft alleine und ohne Abwechslung verbringen, sind dankbar für die anregenden Themen der Kunsttherapeutin.

Die „Hamburger Lebenshilfe e.V.“ ist Träger von mehreren Wohneinrichtungen für erwachsene Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen. Die „Hamburger Lebenshilfe e.V.“ begleitet diese Menschen auf ihrem Weg zu einem selbst bestimmten und selbst verantworteten Leben.
Siehe auch: http://www.lebenshilfe-werk-ggmbh.de     

Reichow-Stiftung
Im November werden Herbstblätter gemalt

Reichow-Stiftung
Karl und Ole sind von der Malerei gefesselt

Lebenshilfe
Marianne "Bild für Reichows"

Lebenshilfe
"Häuser mit Sonne und Mond"

Lebenshilfe
Weihnachtskarte

 

 
 

 

Christiane Reichow – Malerei 1985 – 2007

Ansichten – Aussichten – Durchsichten – Einsichten

Dieser großformatige Bildband zeigt 115 ganzseitige Abbildungen der Aquarelle und gibt einen Eindruck über das umfassende, meist farbintensive Werk der Hamburger Künstlerin. weiter...


 

 
 

Christiane und Dirk Reichow-Stiftung zur Förderung der bildenden Kunst

Konto:
HSH Nordbank AG 
Kto-Nr. 746016000
BLZ: 20050000

Tel. 040/814843
Fax 040/810980
E-Mail: Dirk.Reichow@hamburg.de